10% sparen mit dem Gutscheincode "NOOR10"

Bewässerungssack

Bewässerungssack


Der NOOR® FROGBAG® Bewässerungssack  mit einer Größe von ca. 90 x 52 x 84 cm spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern auch enorme Mengen an Wasser. Der FROGBAG® aus reißfestem, UV beständigem Original NOOR® Bändchengewebe besitzt einen robusten Reißverschluss von YKK und sorgt für eine effektive, punktgenaue Wasserabgabe direkt über dem Wurzelballen. Der Bewässerungssack ist außerdem auch mit Flüssigdünger kombinierbar und wiederverwendbar!

Frogbag: effiziente und dauerhafte Bewässerung von Bäumen

Eine ausreichende und effiziente Bewässerung spielt für das gesundes Wachstum von Bäumen eine bedeutende Rolle. Doch wie lassen sich Bäume und Großsträucher nachhaltig bewässern, ohne dass ein hoher Wasserverbrauch Geldbeutel und Umwelt belastet? Lesen Sie im Folgenden alles Wissenswerte rund um Bewässerungssäcke. Das erwartet Sie im folgenden Artikel:

  1. Was ist ein Bewässerungssack?
  2. Wie funktioniert ein Frogbag?
  3. Welche Arten von Bewässerungssäcken gibt es?
  4. Welche Vor- und Nachteile haben Bewässerungssäcke?
  5. Wo lässt sich ein Frogbag einsetzen?



1. Was ist ein Bewässerungssack?

Wer im Garten viele Bäume kultiviert, kennt das Problem: Eine ausreichende Wässerung ist mit einem hohen Aufwand an Zeit und Energie verbunden. Die Wurzeln nehmen zudem nur einen Bruchteil des Gießwassers auf, während der größte Teil oberflächlich versickert und verdunstet. Ein Frogbag optimiert die Bewässerung von Bäumen und offeriert sich als eine effiziente sowie dauerhafte Methode. Der Bewässerungssack reduziert den Zeit- und Energieaufwand, versorgt die Wurzeln mit einer ausreichenden Menge an Wasser und unterstützt Sie bei der dauerhaften Bewässerung Ihrer Gartenbäume.

2. Wie funktioniert ein Bewässerungssack?

Die Verwendung von Frogbags zeigt sich äußert einfach und unkompliziert. Die Säcke werden zunächst mithilfe eines Reißverschlusses am Baumstamm befestigt. Da der Bewässerungssack den Stamm vollkommen einhüllt, kann er zu keinem Zeitpunkt umfallen. Handelt es sich um einen großen Baum mit einem großen Stammdurchmesser, lassen sich mehrere Säcke miteinander verbinden. Haben Sie den Frogbag am Baum befestigt, füllen Sie rund zehn Liter Wasser ein. Im unteren Bereich sollten nun keinen Falten mehr vorhanden sein. Nachdem Sie den Bewässerungssack erneut ausgerichtet haben, können Sie ihn schließlich bis zur angegebenen Füllmenge mit Wasser füllen. Der Boden der Bewässerungshelfer ist perforiert. Die winzigen Löcher ermöglichen eine effiziente und langfristige Tröpfchenbewässerung, die eine präzise Wässerung der Baumscheibe ermöglicht. Gleichzeitig verhindert die stabile Hülle ein Verdunsten des Wassers und reduziert auf diese Weise den Wasserbedarf. Tipp: Die gefüllten Säcke besitzen ein sehr hohes Gewicht. Da sie sich nach dem Befüllen nur noch sehr schwer bewegen lassen, sind eine gute Fixierung und Ausrichtung am Baumstamm wichtig.

3. Welche Arten von Bewässerungssäcken gibt es?

Frogbags gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Größen und Maßen. Neben stehenden und rechteckig geformten Wassersäcken gibt es auch Frogbags in Donutform. Während sich erstere mit einem Reißverschluss am Stamm des Baums befestigen lassen, werden zweitere einfach um den Stamm gelegt. Anschließend wird das Wasser mithilfe eines Gartenschlauchs eingefüllt. Nicht jeder Baum lässt sich allerdings mit einem Gartenschlauch erreichen. Auch wenn dieser noch so lang ausfällt, bedarf es manchmal spezieller Methoden, um einen Baum mit einer ausreichenden Menge Wasser versorgen zu können. Ein Bewässerungssack für Schubkarren offeriert in diesem Fall eine effiziente Möglichkeit, um große Wassermengen zu mobilisieren. Eine Antirutschmatte gewährleistet einen sicheren Transport, während das Auslassventil eine punktgenaue Wässerung erlaubt. Für einen großen Baum empfiehlt sich ein Bewässerungssack mit einem Fassungsvermögen von bis zu 120 Litern. Dieses große Fassungsvermögen stellt eine effiziente und ausreichende Bewässerung sicher. Die extra großen Frogbags eignen sich nicht nur für große, sondern auch für alternde Bäume und bestehen aus extra starkem PVC, um die großen Wassermengen zuverlässig halten zu können.

4. Welche Vorteile haben Bewässerungssäcke?

Die Bewässerung von Bäumen und Sträuchern hält eine Vielzahl von Fehlerquellen bereit. Oftmals wird den Pflanzen in kurzer Zeit eine große Wassermenge zugeführt. In der Folge sickert das Wasser nur oberflächlich in den Boden ein, während die tieferliegenden Wurzeln trocken bleiben. Ein Bruchteil des Gießwassers erreicht zwar die oberflächennahen Wurzeln, der größere Teil des Wassers verdunstet jedoch. Dies begünstigt einen hohen Wasserverbrauch, der weder gut für den Geldbeutel noch für die Umwelt ausfällt. Bäume leiden während heißer Sommer und langer Dürreperioden zudem unter Trockenheit, die aufgrund der vermeintlich guten Bewässerung nicht auffällt. In der Folge werden die Gesundheit und das Wachstum der Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorteil eines Bewässerungssacks besteht darin, dass er diese Fehlerquellen vermeidet und die Bewässerung von Bäumen optimiert. Er lässt sich einfach am Baumstamm anbringen und versorgt die Wurzel anschließend mit Wasser. Die Bewässerung erfolgt dabei über die sogenannte Tröpfchenbewässerung, die durch kleine Löcher im Boden des Frogbags ermöglicht wird. Da die Wassergabe kontinuierlich und präzise erfolgt, kann das Wasser tiefer in den Boden einsickert und auch von den tiefergelegenen Wurzeln aufgenommen werden. Da der Wassersack gleichzeitig die Baumscheibe bedeckt, schützt er den Boden vor einer schnellen Austrocknung und reduziert die Verdunstung des Gießwassers. Frogbags lassen sich darüber hinaus vielseitig einsetzen. Sie dienen sowohl der Baumbewässerung im eigenen Garten als auch der Bewässerung in Landwirtschaft und Stadt. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und Maßen, wobei hochwertige Bewässerungssäcke aus einem robusten, langlebigen und UV-beständigen Material bestehen. Die Säcke lassen sich zudem standortunabhängig verwenden sowie jederzeit anbringen, entfernen und einlagern.

 

Vorteile von Frogbags im Überblick:

 

  • Effektive und langfristige Wasserversorgung
  • Einsparung von Zeit und Kosten durch längere Wässerungszyklen
  • UV-beständiges, wetterbeständiges und langlebiges Material
  • Schnelle und einfache Anbringung
  • Mobile Bewässerung möglich, da nicht standortgebunden
  • Robustes und erweiterbares Reißverschlusssystem
  • Kombination mehrerer Bewässerungssäcke möglich
  • Unterschiedliche Größen, Maße und Füllvolumen



5. Wo lässt sich ein Frogbag einsetzen?

Bewässerungssäcke unterstützen die Bewässerung von Bäumen und Großsträuchern in privaten, öffentlichen und landwirtschaftlichen Anlagen. Sie versorgen die Pflanzen kontinuierlich mit Wasser und eignen sich sowohl für frisch gepflanzte Bäume als auch für den Erhalt großer und alter Bäume. Hier lassen sich Frogbags effizient einsetzen:

  • Straßen- und Landwirtschaftsbäume
  • Parks und Gartenanlagen
  • Spielplätze und Erlebnisparks
  • Friedhöfe und Museen
  • Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen
  • Im eigenen Garten

Fazit

Ein Bewässerungssack stellt eine ausreichende, effiziente und langfristige Bewässerung von Bäumen und Großsträuchern sicher. Er lässt sich einfach und vielseitig einsetzen, reduziert den Wasserverbrauch und offeriert somit eine Möglichkeit zur langfristigen wie nachhaltigen Bewässerung von Bäumen.

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten - 1Unverbindliche Preisempfehlung - Lieferzeiten: 2-3 Werktage - Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermines siehe hier Lieferzeiten Copyright © 2022 Reinhold Noor International GmbH & Co.KG
Zahlarten
Copyright © Reinhold NOOR International GmbH & Co. KG
TopShop